Freitag, 19. Juni - Der letzte Tag

So, aus ist’! Schade eigentlich, wenn es noch Arbeit für uns gegeben hätte, hätte ich mir auch einen längeren Aufenthalt vorstellen können. So holten wir uns heute feierlich unsere Praktikumbescheinigungen im Rektorat des Instituts ab. Nach einem angenehmen Plausch mit dem Rektor S. J. Awakow hatten wir den Tag zur freien Verfügung. Ich ging noch einmal zum Meer, doch nicht lange, weil es nicht allzu warm war und der Wind gehörig blies. Danach ging das große Packen los. Erstaunlich schnell war das meiste im Koffer, und wir konnten nochmal mit Andrej durch die Innenstadt und den Stadtpark spazieren gehen.

Helene hat sich gerade noch einmal zum Schlafen hingelegt, doch ich sehe es nicht ein, um 02:30 noch mal aufzustehen. Also vergnüge ich mich mit dem Fernseher und dem Schreiben von E-Mails. Leider ist das Internet heute unsäglich langsam, sodass ich auf keine Website zugreifen kann. Ich werde jetzt noch den letzen Rest zusammenpacken und mich dann reisefertig machen. Fazit und Photos kommen “bald”.

Auf Wiedersehen in Deutschland, auf Wiedersehen am Scheiner!

Vorheriges Thema

17. & 18. Juni - Es geht dem Ende zu

Nächstes Thema

FAZIT: Drei Wochen Taganrog